HURRA! UNSERE CORA IST JETZT PATENTIERT.

  • Date
  • 15.08.2019

Wow! PIDAS ist nun ganz offiziell Inhaberin des Erfindungspatentes für die Schweiz und Liechtenstein für unseren bereits sehr erfolgreich im Praxis-Einsatz stehenden IT-Automaten CORA!

«Gut Ding will Weile haben», könnte man sagen. Im März 2017 meldete PIDAS die Patentschrift CORA zum Patent an, damals allerdings noch unter der Bezeichnung «IT-Kiosk», bzw. als «Anlage mit IT-Kiosken und Verfahren zu deren Betrieb». Unter der schlichten Aktennummer CH 713 548 B1 wird in der Patentschrift bis ins Detail beschrieben, wie dieses IT-Kiosk funktioniert und was es alles kann. Am vergangenen 28. Juni 2019 wurde das Patent nun endlich erteilt und die Patentschrift veröffentlicht. Wir gratulieren allen Beteiligten zu diesem grossen Erfolg!


Keine Zeit, um Däumchen zu Drehen – schon ist CORA V2 am Start

Natürlich haben sich die Teammitglieder rund um CORA trotz ihres Erfolgs in den 2 Jahren seit Einreichung der Patentschrift nicht einfach zurückgelehnt und auf ihren Lorbeeren ausgeruht. Ganz im Gegenteil – basierend auf den vielfältigen Praxis-Erfahrungen wurde weiter an CORA gefeilt und getüftelt, um sie für die Kunden fit zu machen und noch wertvoller zu gestalten. Das Resultat ist die CORA V2, die noch dieses Jahr auf den Markt kommen soll. Einige spannende Funktionen und Eigenschaften kamen dazu, die CORA noch attraktiver machen werden.

CORA_Patent

CORA V2 kann nun von den Unternehmen zusätzlich als Vending-Machine genutzt werden. Sie dient also nicht mehr nur zum Austausch von defekter Ware, sondern bietet auch bspw. Neuware zur Entnahme an – ein echter Mehrwert für Kunden und User. Zusätzlich kann sie nun pro Fach mehrere Geräte einlagern, wenn gewünscht, und die User können sich neu ganz einfach per Badge-Reader bei CORA V2 identifizieren. Das ist noch effizienter als die Entnahme per persönlichem Code wie bisher. Auch hinsichtlich Self-Service geht die CORA V2 einen Schritt weiter – der komplette Anfrage-Prozess kann durch den Nutzer im Chatbot, das in den Touch-Panel an der CORA integriert ist, von Eingabe des Anliegens bis zur Entnahme voll automatisiert abgewickelt werden.

Wir sind uns sicher, dass auch die CORA V2 noch nicht das Endprodukt dieses «IT-Kiosks» darstellt. Das PIDAS Team wird die Rückmeldungen der Kunden und ihre Kommentare zu CORA natürlich weiterhin ernst nehmen und in die künftige Entwicklung des IT-Automaten einfliessen lassen. Wir sind schon heute gespannt auf die Fertigkeiten der CORA V3!

Vorerst freuen wir uns bei PIDAS über das Patent für unsere IT-Service Innovation und auch darauf, die grosse Schwester CORA V2 Ende Jahr unseren Kunden präsentieren zu dürfen.

ANFRAGEN ZU KOMMUNIKATION & MARKETING

Media Relations, PR, allgemeine Anfragen zum Thema Marketing

UP-TO-DATE BLEIBEN

Tragen Sie Ihre E-Mailadresse ein und wir informieren Sie über spannende Events und aktuelle Themen.